HeaderGrfik
  • Warum QM?
  • Fit for Success
  • Video Clips
  • Referenzen
  • Wir über uns
  • dental-qm

    Im Jahr 2000 wurde dental-qm von Dipl.-Kffr., Dipl.-Hdl. Kirsten Schwinn gegründet. 

    Von Anfang an stand Dr. Rudolf Lenz dental-qm als Zahnarzt und Fachlicher Berater zur Seite. Alle Konzepte von dental-qm wurden in Zusammenarbeit mit Dr. Lenz entwickelt und in der zahnärztlichen Praxis getestet.

    Die Stärke von dental-qm ist die Kombination von Betriebswirtschaft, Pädagogik und zahnärztlicher Fachkompetenz.

    Die Konzepte von dental-qm sind für den zahnärztlichen Praxisalltag entwickelt worden. Ziel ist immer die Steigerung der Zufriedenheit von Praxisteam und Patienten sowie die Verbesserung des Praxiserfolgs durch das Erreichen der Praxisziele.

     

     

    Wir über uns

    Kirsten Schwinn 
    Diplom-Kauffrau, Diplom-Handelslehrerin

    • Jahrgang 1969
    • Ausbildung zur Modedesigerin und 3-jährige Berufsaufübung
    • Gründerin, Geschäftsführerin und Referentin von dental-qm®
    • Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Diplom-Handelslehrerin an den Universitäten Hamburg und Kiel mit den Schwerpunkten „Organisation“ und „Innovationsmanagement“
    • DGQ-Qualitätsbeauftragte und Interne Auditorin
    • Mitglied im Arbeitskreis TQM Schleswig-Holstein, EFQM-Assessorin
    • 2000 Entwicklung des Konzeptes „dental-qm professional" zur Implementierung von Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2000, dessen Effektivität im Jahr 2005 von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg wissenschaftlich bestätigt wurde
    • 2002-2007 Kooperationspartner von DAMPSOFT und Ideengeber für das DS-WIN-QM
    • 2004 Gründung des Sozialen Projekts „Damian 50/10“
    • 2006 Entwicklung „MPG fit"
    • 2007 Entwicklung des Konzeptes „dental-qm light"

    Dr. Rudolf Lenz
    Zahnarzt

    • Jahrgang 1967

    • 1988 - 1993 Studium der Zahnheilkunde an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg, 1993 Approbation und Verleihung des Adolf- und Inka Lübeck Preises für das beste Staatsexamen

    • Bis 2003 Leiter des Fachgebietes I4 – Zahnärztliche Begutachtung und Behandlung – am Schiffahrtmedizinischen Institut der Marine in Kiel, Einführung eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001:2000 bis zur Zertifizierung der Zahnarztpraxis im Jahr 2002

    • Durchführung von Seminaren und Lehrgängen für Ärzte und Zahnärzte

    • Bis 2007 zahnärztliche Tätigkeit in einer Gemeinschaftpraxis in Kiel

    • Privatzahnärztliche Gemeinschaftspraxis auf Mallorca

    • EFQM-Assessor des Qualitätspreises Schleswig-Holstein

    • In der Funktion als internationaler Leitender Auditor: Zertifizierung von Praxen nach ISO 9001:2000 für mehrere Zertifizierungsgesellschaften

    • Fachlicher Berater und Referent von dental-qm® seit der Gründung im Jahr 2000, Entwicklung des Konzeptes „dental-qm professional" und des Konzeptes „dental-qm light" sowie „MPG fit"


    Sekretariat dental-qm

    Alles rund um Ihre Post und das Erstellen der Seminarunterlagen liegt in den Händen unserer langjährigen Mitarbeiterin Frau Tanja Jensen. Auch am Telefon steht Ihnen Frau Jensen mit Rat und Tat zur Verfügung.

    Seit ihr Sohn Nils 2006 auf die Welt kam, hilft auch er fleißig mit im Büro. Die Informationsmappe von dental-qm ist wohl seine erste Lektüre gewesen!

    Wir sind sehr froh, dass wir in Frau Jensen eine 100% loyale Mitarbeiterin haben, die alle anfallenden Büroarbeiten fröhlich und zuverlässig erledigt - und das seit Jahren in gleich hoher Qualität.

    Wie kommt das? Sie sagt, wir seien die tollsten Chefs von der Welt. Wir sagen, sie ist einfach eine tolle Mitarbeiterin, die mitdenkt und sehr flexibel ist.


    Zahnarzt und QM-Experte

    Warum Dr. Lenz alle Konzepte von dental-qm mitentwickelt

    "Als Zahnarzt möchte ich in erster Linie behandeln. Damit der Behandlungsablauf reibungslos klappt, müssen alle Mitarbeiter ihre Aufgaben verantwortungsvoll wahrnehmen. Und dies in meinem Sinne.

    Ohne klare Regelungen und Vorgaben kann dies nicht funktionieren. QM bietet hier einen Rahmen für das gemeinsame Festlegen der Praxisorganisation. Transparenz und Struktur bringen Sicherheit für Praxisleitung und Mitarbeiter. 

    QM ist Teamwork. Wenn die Mitarbeiter die Ziele der Praxis kennen und am gleichen Strang ziehen, dann macht der Praxisalltag richtig Spaß!

    Zusammen mit Frau Schwinn habe ich deshalb im Jahr 2001 erstmalig QM in meiner damaligen Praxis bis hin zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000 eingeführt. Der Erfolg hat uns verblüfft. 

    Deshalb haben wir das Konzept immer weiterentwickelt bis wir 2002 unseren ersten Lehrgang "QM-Praxismanager/in" in Hamburg durchgeführen konnten.

    Unsere Stärke ist die Kombination von Betriebswirtschaft, Pädagogik und zahnärztlicher Fachkompetenz.

    Ich möchte nie wieder in einer Praxis ohne QM-System arbeiten."

     


    10 Jahre dental-qm - Gedicht von Tanja Jensen

    10 Jahre nun schon steht
    der Name dental-qm für Qualität!
    Und schon seit der ersten Stunde,
    stehen im Mittelpunkt
    die Partner, die Mitarbeiter und der Kunde.

    Wer den QM-Anbieter-Dschungel gut durchblickt,
    landet bei dental-qm - zum großen Glück!
    Aus Überzeugung sind sie einfach gut
    und geben den Praxen neuen QM-Mut.

    Kirsten Schwinn und Dr. Rudolf Lenz,
    ein Team, das einfach immer glänzt!
    Diese Beiden muss man einfach lieben!
    Warum sonst versucht so manche Praxis
    jedes Jahr wieder Seminarplätze zu kriegen?

    Nicht nur Kunden und Partner haben Glück,
    auch wer für dental-qm arbeitet ist sehr entzückt! 
    Respektvoll, fröhlich, hilfsbereit, einfühlsam und kompetent,
    die Liste der guten Eigenschaften nimmt eigentlich kein End...

    Nun gibt es dental-qm schon 10 Jahr´...
    Und was wünschen wir uns alle? Ist doch klar:
    Das ihr noch viele weitere Jahre weitermacht
    und mit uns zusammen, die Erfolge schafft!

    "Qualität" - das ist nicht nur ein Wort,
    heute da und morgen wieder fort
    dental-qm Qualität gibt´s schon lange Zeit
    und hoffentlich auch weiterhin noch eine Ewigkeit!

     


    Wer das Prickeln von Champagner kennt...

    ...lernt bei uns Qualitätsmanagement!

    Das Anstoßen mit Champagner hat bei uns Tradition. Manche fragen sich vielleicht, was es mit dem Champagnerköpfen bei dental-qm auf sich hat.

    Im Jahre 1999 wurden wir von Philippe Brugnon, einem Champagnerhersteller, zur Sonnenfinsternis in das traditionelle Köpfen von Champagnerflaschen mit dem Säbel zu besonderen Anlässen eingeführt. Das hat uns damals so viel Spaß gemacht, dass wir seitdem nach der Abschlußprüfung und nach dem Supervisions-Seminar Champagner von P. Brugnon nach französicher Tradition köpfen!


    Unser Soziales Projekt "Damian 50/10"

    Seit unserem Besuch im Jahre 2004 auf Alor unterstützt dental-qm das Waisenhaus "Damian" in Indonesien. Wir suchen mindestens 50 Spender, die sich bereit erklären, einen Dauerauftrag von 10 Euro pro Monat auf das deutsche Sammelkonto vom Bistum Essen einzurichten (Die Bistumsbank übernimmt die Überweisungsgebühren nach Indonesien).

    Auch Einzelspenden sind selbstverständlich herzlich willkommen. Alle Spender erhalten bei Angabe ihrer Adresse automatisch vom Bistum Essen eine Spendenquittung für das Finanzamt ausgestellt.

    » weitere Informationen...



    „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein."

                           Philip Rosenthal



         Kirsten Schwinn
         Dipl.-Kffr., Dipl.-Hdl.

     



         Dr. Rudolf Lenz
         Zahnarzt

     



         Tanja Jensen
         Sekretariat