HeaderGrfik
  • Warum QM?
  • Fit for Success
  • Video Clips
  • Referenzen
  • Wir über uns
  • Umsetzung der DIN EN ISO 9001

    Wie Sie sich und Ihre Praxis auf Erfolg programmieren

    Praxismanagement nach ISO 9001 verstehen und leben

    Ziel von dental-qm professional ist die Optimierung aller Praxisabläufe und die umfassende kontinuierliche Verbesserung in allen Bereichen der Praxis.

    Das QM-Handbuch 9001 (QMH) bildet die Grundlage für die Einführung eines professionellen Praxismanagement nach DIN EN ISO 9001:2015.  Es wurde aus Sicht einer Zahnarztpraxis entwickelt. Die Normforderungen wurden daher auf die Anforderungen einer Zahnarztpraxis umgesetzt – und nicht umgekehrt.

    Ein QM-System auf dieser Basis kann jederzeit von externen Zertifizierungsgesellschaften zertifiziert werden – sofern gewünscht. Alternativ bietet dental-qm jedes Jahr ein Supervisions-Seminar (SVS) an, das den teilnehmenden Praxen eine jährliche externe Überwachung des QM-Systems bestätigt.


    Qualitätsmanagement nach ISO 9001

    Ein QM-System auf Grundlage der DIN EN ISO 9001 - des verbreitesten QM-Systems überhaupt - beruht auf der Umsetzung von Erfolgsfaktoren, die sich weltweit für jede Art von Unternehmen bewährt haben. Im Fokus der Betrachtung stehen dabei die Kundenzufriedenheit und die Prozesse, also alle denkbaren Abläufe und deren Interaktionen.

    Die weltweit gültige Norm ist im Stil einer „Gesetzesgrundlage“ geschrieben und muss erst passend zu den Unternehmensbelangen interpretiert werden. Hierbei steht die Angemessenheit für das jeweilige Unternehmen im Vordergrund. Es liegt auf der Hand, dass für ein Industrieunternehmen andere Interpretationen und Umsetzungen sinnvoll sind als für eine Zahnarztpraxis.

    Zu einem QM-System nach DIN EN ISO 9001 gehört ein Qualitätsmanagement-Handbuch (QMH), das als Nachschlagewerk für Praxisleitung und Mitarbeiter dient. In dem QM-Handbuch ist der Aufbau des gesamten QM-Systems beschrieben und es dient als Grundlage im Falle einer freiwillig angestrebten Zertifizierung.

    Voraussetzung für die Zertifizierung ist die Einführung von Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 und die Erfüllung der darin enthaltenen Forderungen. Nur dann kann das QM-System von einer akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft durch einem externen Auditor zertifiziert werden.

    Entwicklung der Praxisziele im Seminar

    Qualitätsmanagement nach dem PDCA-Zyklus

    Qualitätsmanagement nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001 bedeutet, nach den Prinzipien des bekannten Regelkreises "plan-do-check-act" (PDCA-Zyklus) zu handeln:
     

    plan (Planen):
    Die Praxisleitung ist dafür verantwortlich, die Praxisziele zu entwickeln und dementsprechend benötigte Ressourcen freizugeben (ISO-Norm: Abschnitt 5 u. 6).

    do (Umsetzen):
    Umsetzung der geplanten Maßnahmen zur Erreichung der Praxissziele (ISO-Norm: Abschnitt 7)

    check (Kontrollieren):
    Kontrolle, inwieweit die Praxisziele erreicht wurden, z.B. durch Fehlermanagement,  Patientenfragebogen und Interne Audits (ISO-Norm: Abschnitt 8)

    act (Verbesserung):
    Umsetzung möglicher Verbesserungsmaßnahmen, die sich aus dem "check" ergeben haben (ISO-Norm: Abschnitt 8)

    PDCA-Zyklus (Quelle: DIN EN ISO 9001:2000)

    Vorgehen nach dem PDCA-Zyklus

    Planung => Plan:

    • Was sind meine Ziele als Praxisinhaber/in? (z.B. Gewinn, Lebensqualität, meine eigene Zufriedenheit, Zufriedenheit von Mitarbeitern und Patienten)
    • Was stört mich schon immer? (z.B. Aufgaben werden nicht oder unvollständig erledigt, keiner fühlt sich zuständig, etc.)
    • Welche Prozesse sind Routineprozesse, die ich standardisieren kann und will?
    • Prozesse analysieren, Arbeitsanweisungen (AA) und Checklisten (CL) verfassen, z.B. Auftrag an Dentallabor: Wer sind meine Lieferanten? Wie wird der Auftrag formuliert? Werden alle Teile richtig verpackt und mitgeschickt? etc.
    • Praxispolitik und Praxisziele erarbeiten
    • Stellenbeschreibungen verfassen
    • Patientenfragebogen entwickeln
    • Fehlermanagement planen
    • Erstellung Qualitätsmanagement-Handbuch


    Umsetzung => Do:

    • Nach erstellten AA und CL arbeiten
    • Fehlermanagement umsetzen
    • Zielgespräche führen
    • regelmäßige, protokollierte Teambesprechung durchführen
    • Schulungsmaßnahmen ergreifen
    • Patientenfragebogen verteilen


    Kontrolle => Check:

    • Wird nach meinen selbst erarbeiteten Kriterien gearbeitet? Helfen die Checklisten oder verstauben sie in der Schublade?Wo tauchen Fehler auf?
    • Welche Maßnahmen werden zur Fehlerbehebung getroffen?
    • Interne Audits
    • Management Review
    • Auswertung Patientenfragebogen


    Verbesserung => Act:

    • Wo hakt es noch? Welche Prozesse muss ich überarbeiten?
    • Wo haben sich Verbesserungspotenziale ergeben? Welche Verbesserungsmaßnahmen ergreife ich?
    • ggf. Überarbeitung der Praxispolitik und der Praxisziele
    • ggf. Veränderungen aufgrund der Auswertung des Patientenfragebogens

    Ziele des Qualitätsmanagements

    • Bewusste Auseinandersetzung mit den verschiedenen Praxisprozessen
    • Analyse und Strukturierung der Prozesse zur Erlangung von Transparenz
    • Ständige Verbesserung zur Erreichung von Kundenzufriedenheit
    • Erfüllung von Kundenanforderungen, was sich entscheidend auf die Wettbewerbsfähigkeit auswirkt
    • Gesteigerte Wirtschaftlichkeit


    Zertifizierung

    Das QM-Handbuch enthält alle Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 und ist die Grundlage bei einer Zertifizierung durch eine akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft. Nach Einführung von QM ist eine Zertifizierung jederzeit möglich.

    Dr. Lenz ist als Lead Auditor bei verschiedenen Gesellschaften tätig und kann Ihnen alle Fragen rund um die Zertifizierung beantworten.

    Achten Sie bei der Auswahl einer Zertifizierungsgesellschaft immer auf die Akkreditierung beim Deutschen Akkreditierungsrat (DAR). 



    Nutzen 2005 belegt

    Erfolg des dental-qm Konzepts wissenschaftlich bestätigt

    Download der Kurzfassung


    QM = Optimierung

       •  Praxisorganisation
       •  Kommunikation
       •  Mitarbeiterführung
       •  Marketing
       •  Sicherheit


    Kundenfeedback

    „Die Vorträge waren sehr anschaulich und praxisbezogen dargestellt. So kann man die Erfolgsinstrumente in die Praxis transportieren und leben. Wir hatten viel Spaß!."

    Dipl.-Stom. Heidrun Weinrich, Delmenhorst
    (mit ihrem QM-Handbuch)


    Zitat aus Telefongespräch

    "Ja, es läuft alles sehr gut. Ich bin immer wieder sehr froh, dass QM bei Ihnen so einfach aufgebaut ist. Das kann man ja wirklich alles sehr gut umsetzen.

    Denn die Frage ist ja immer, wann soll man das alles machen? - Ich habe mir auch andere Systeme angeschaut und die waren immer sehr kompliziert.

    Wir sind froh, dass wir uns 2006 für dental-qm entschieden haben."

    Dr. Beate Vollheim, Ritterhude


    QM-Handbuch 9001

    Inkl. Lizenz für Originaltext der DIN EN ISO 9001:2015 in deutscher Sprache.

    Preis: 750,- € + MwSt.

    Sonderkonditionen für Mitglieder des FVDZ: 10% Rabatt bei Angabe der Mitgliedsnummer.

    Weitere Infos hier



    Feedback zum Lehrgang

    „Liebes dental-qm Team,

    wir haben es nicht für möglich gehalten, dass wir einem Referenten-Team einer Fort- und Weiterbildung jemals eine E-Mail schreiben werden, in der wir unsere Begeisterung zum Ausdruck bringen.

    Wir sprechen Ihnen ein dickes Lob dafür aus, dass Sie es schaffen, das zunächst sehr abstrakte und trockene Thema QM derart aufzuarbeiten und zu strukturieren, dass es klar verständlich ist und auch noch Spaß macht.

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen Frau Schwinn und Dr. Lenz für diesen tollen Kurs, der mit Abstand der beste war, den ich in meiner 11-jährigen Laufbahn als Zahnarzt erleben durfte."

    Dr. Michael Jakob und Frau Yasemin Kacar, Hamburg



    Zufriedenheit

    "Unser QM System lebt. Wir arbeiten ständig daran und alle sind sehr zufrieden damit."

    Dr. Alexa Becker, Blankenheim

    Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur ständigen Verbesserung unserer Website möchten wir Sie um Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten bitten.

    OKAblehnen